Schulen
Programme

Grundschulen

PO-01 Die kleine Spurensuche:
Auf Entdeckungstour in Markt 12

Zielgruppe: Grundschüler ab 8 Jahren.

Anhand der “kleinen Spurensuche” begeben sich die Schüler in Kleingruppen auf eine Entdeckungstour durch das Museum. Ein Mitarbeiter des Museums führt in den Besuch des Museums ein und begleitet die Schüler.

PO-02 Die Spurensuche:
Auf Entdeckungstour in Markt 12

Zielgruppe: Grundschüler ab 8 Jahren.

Im Museum werden die Schüler in Kleingruppen anhand von Beispielen mit unterschiedlichen Situationen konfrontiert, die die Menschen während der Besatzungszeit vor Entscheidungen gestellt haben. Hierbei wird außerdem ein Bezug zur Gegenwart hergestellt. Ein Mitarbeiter des Museums empfängt die Schüler und begleitet sie.

PO-03 JA?! NEIN?! VIELLEICHT?!
Auf Entdeckungstour in Markt 12

Zielgruppe: Grundschüler ab 8 Jahren.

Im Museum werden die Schüler anhand von Beispielen konfrontiert mit verschiedene Möglichkeiten von Entscheidungen, die man während der Besetzung treffen musste. Es wird auch eine Verbindung mit die Gegenwart betrachtet. Ein Mitarbeiter des Museums empfängt die Schüler und begleitet sie.

Möchten Sie ein Unterrichtsprogramm oder eine Tour buchen? Klicken Sie hier. Alle Unterrichtsprogramme sind 2-sprachig (niederländisch-deutsch). Sie sind für einen Museumsbesuch von 1,5 Stunden und erfordern Begleitung von einem Mitarbeiter des Museums.

Weiterführende Schulen

Das Jahr 2015 war etwas Besonderes, denn wir feierten, dass wir vor 70 Jahren von der deutschen Besatzung befreit sind. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass es so eine lange Zeit Frieden gibt in Westeuropa. Aber der Krieg darf nie vergessen werden. Junge Menschen müssen auch erfahren, dass die Freiheit nicht selbstverständlich ist, und (schwere) Entscheidungen erfordert.

Daher laden wir Lehrer der Weiterführende Schulen gerne ein, um mit ihren Schülern den Untertauchermuseum Markt 12 zu besuchen. In diesem ursprünglichen Ort können Sie die Geschichten der Bewohner im Zweiten Weltkrieg interaktiv erleben. Die authentische Atmosphäre macht für einen spürbaren Erlebnis. Unsere Schulprogramme sind basiert auf interaktiven Lehrmethoden.

Wünschen Sie mehr Informationen? HIER geht es zur Online-Broschüre mit einer detaillierten Programmbeschreibung.

Möchten Sie ein Unterrichtsprogramm oder eine Tour buchen? Klicken Sie hier. Alle Unterrichtsprogramme sind 2-sprachig (niederländisch-deutsch). Sie sind für einen Museumsbesuch von 1,5 Stunden und erfordern Begleitung von einem Mitarbeiter des Museums.

Geschichtskoffer

Die niederländische Regierung stellt finanzielle Mittel für den Heimatkundeunterricht in den Schulen zur Verfügung. In Aalten werden diese Gelder der verschiedenen Basisschulen zusammengelegt. Die archäologische Vereinigung ADW hat in Zusammenarbeit mit den Aaltener Museen die Stiftung “De Gaostok” ins Leben gerufen.

Eine Kommission dieser Stiftung erarbeitet Unterrichtsprogramme für Basisschulen mit dem Namen “Geschichtskoffer“. Diese sind für die Stufen 7 und 8 der Basisschulen (= Klassen 5-6 nach deutschem System) vorgesehen. Zu manchen Unterrichtseinheiten gehört ein Besuch des Aaltener Museums.

Weitere Informationen unter www.geschiedeniskoffer.nl